Geschäftsbedingungen

Anmeldung
Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere nachstehenden Geschäftsbedingungen an.
Die Anmeldung verpflichtet in jedem Fall zur Zahlung der Kursgebühr, wenn die Teilnahme nicht mindestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich / per E-Mail abgesagt oder ein Ersatzteilnehmer gefunden wird.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet.

Zahlung der Kursgebühr durch Einzugsermächtigung
Die Kursgebühren (inkl. Materialkosten) werden unter Angabe des Kurses und der uns von der Sparkasse Emsland zugeordneten Identifikationsnummer (DE94ZZZ00001053055) im SEPA-Lastschriftverfahren von dem uns mitgeteilten Bankkonto eingezogen. Der Einzug erfolgt zwei Wochen nach Beginn des Kurses. 

Die Kostenerhebung

Die Kostenerhebung erfolgt über einen festgelegten Grundbetrag und wird nach der Kursdauer berechnet: 1 Unterrichtsstunde (45 Min.) = 3,35 Euro für Kinder & Jugendliche und 3,85 Euro für Erwachsene. Die Preise gelten jeweils inklusive Materialkosten, soweit nicht anders angegeben. Bei den Materialkosten handelt es sich um eine Pauschale. Sie beträgt 1,25 Euro je Unterrichtsstunde. Im Erwachsenenbereich entstehen bei bestimmten Materialien (z.B. Ton, Speckstein, Leinwände etc.) Mehrkosten nach Verbrauch. Eine Erstattung ist auch in den Fällen, dass der Kursteilnehmer*innen an einzelnen Terminen nicht teilnehmen kann, nicht möglich. 
Aktuell erhebt die Kunstschule zusätzlich eine Pauschale von 3,00 Euro pro Teilnehmer*in pro Kurs, um die Mehrkosten zu decken, die uns aufgrund der Hygienemaßnahmen während der Corona-Pandemie entstehen.
Diese Pauschale ist in der aufgeführten Kursgebühr bereits enthalten.

Ermäßigungen
Wenn mehrere Kinder einer Familie unsere Kurse besuchen, ermäßigt sich der aufgeführte Gesamtpreis (Kursgebühr + Materialkosten) für jedes weitere Kind um 10%. Ermäßigungsberechtigt sind außerdem Jugendliche ab 13 Jahre, Studierende, sowie Inhaber*innen des Lingen Passes. Die Ermäßigung beträgt jeweils 10% des Gesamtpreises (Kursgebühr + Materialkosten).

Haftung
Die Kunstschule Lingen übernimmt keine Haftung für den Weg vom und zum Kurs, für selbst- und fremdverschuldete Schäden an Personen und Sachen, sowie für Eigentumsverluste. Die Kunstschule Lingen schließt keine Unfallversicherung für die Teilnehme*innen ab.
Bitte tragen Sie Sorge für einfache Malkleidung, da wir keine Haftung für Flecken o. ä. Schäden an Kleidungsstücken übernehmen können.

Veröffentlichung von Fotos und Bildern
Mit der Anmeldung stimmen Teilnehmer*innen bzw. deren Erziehungsberechtigte einer Verwendung von Fotos und Bildern, die in den Kursen entstehen, für Broschüren, Dokumentationen etc. zu.
Gegenüber der Kunstschule Lingen können keine Ansprüche aus solchen Verwendungen in Bezug auf Urheberrechte und Recht am eigenen Bild geltend gemacht werden.

Ferien
Während der Schulferien und an schulfreien Tagen finden keine Kurse statt; es sei denn, es bestehen innerhalb eines Kurses interne Absprachen. Diese Regelung gilt auch für schulfreie Tage z.B. wegen Sturm, Eis- und Schneeglätte. Wochenendkurse, Ferienwerkstätten und besondere Projekte sind davon nicht betroffen. Das Büro der Kunstschule hat während der Schulferien eingeschränkte Öffnungszeiten, diese werden auf der Internetseite stets aktualisiert.

Kursausfall
Sollte ein Kurs aus wichtigen Gründen oder durch Feiertage bedingt nicht stattfinden können, wird der ausgefallene Tag nachgeholt.
Wenn ein*e Kursleiter*in durch Krankheit oder andere wichtige Gründe für einen längeren Zeitraum oder einen ganzen Kurs nicht zur Verfügung steht, stellt die Kunstschule eine*n Ersatzkursleiter*in.

Wenn ein Kurs ganz ausfällt, z.B. wegen zu geringer Beteiligung, wird nach Möglichkeit eine Woche vor Kursbeginn telefonisch oder schriftlich abgesagt. Bereits gezahlte Gebühren werden dann zurückerstattet.

Datenschutz
Die persönlichen Daten werden in der EDV ausschließlich zu internen Zwecken gespeichert und nur insoweit als die Speicherung zur Erfüllung der Aufgaben der Kunstschule benötigt wird. Die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes werden gewährleistet.

Irrtümer hinsichtlich Termine und Preise bleiben vorbehalten. Bei Fehlern werden Sie unverzüglich vor Kursbeginn benachrichtigt.