Im News-Archiv finden Sie alle archivierten Artikel der letzten zwei bis drei Jahre.

 

1/2016

Kunstschultag

Am 11. Juni 2016 öffnen wir im Rahmen des zweiten Kunstschultages unsere Türen und werden ein kreatives Programm für Groß und Klein zusammenstellen. Aber nicht nur das: Begleitend dazu planen wir eine Ausstellung, die über die Kreativ(Frei)tage informiert und an diesem Tag in der Galerie der Kunstschule eröffnet werden soll. Nähere Informationen dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 

Frühstück und Kreativität

Bei unserem Kreativ-Frühstück können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern in der Kunstschule frühstücken. Danach bieten wir einen bunten und spannenden Kreativkurs für Ihre Kinder an, derweil Sie durch die Stadt bummeln oder bei uns in Ruhe das Frühstücksbuffet mit der zweiten Tasse Kaffee genießen.

 

 

Kunst und Kino

Mit der Dokumentation Hokney zeichnet der Regisseur Randall Right das Leben und Werk des britischen David Hokney nach. Der 1937 geborene Hokney war fast in allen Bereichen der Kunst tätig und gilt als einer der bekanntesten und einflussreichsten britischen Künstlern des 20. Jahrhunderts. Der Kinoabend findet in Zusammenarbeit mit der Kunsthalle Lingen und dem Kulturzentrum Centralkino statt.

 

Ausstellung Kreativ(Frei)tage

Seit einem Jahr bietet die Kunstschule Lingen das offene Programm „Kreativ(Frei)tage“ an. Bei diesem vielseitigen Angebot im Frühförder- Mal und Kreativraum entscheiden Kinder selbst über Art und Dauer des Besuchs. Ob mit Groß-/Eltern, Geschwistern oder Freunden kann hier ohne Voranmeldung mit viel Spaß gemalt, gezeichnet, gedruckt, etc. werden.

 

 

Fachkraft Ästhetische Bildung

Seit 2014 bietet die Kunstschule Lingen ein Fortbildungsprogramm für Erzieher/innen an, welches sie zur „Fachkraft Ästhetische Bildung“ zertifiziert. Die Qualifizierung hat das Ziel, Erzieher/innen mit den vielfältigen Methoden der ästhetischen Bildung vertraut zu machen. Kooperationspartner sind das Ludwig-Windhorst-Haus und die Fachschule St. Franziskus für sozial und Heilpädagogik.

 

Kreativer Vormittag für Kindergärten und Spielgruppen

Das Experimentieren mit verschiedenen Materialien gibt einen spannenden Einblick in die Welt der Farben und Formen – die Welt der „Kunst“. Eine spezifische Themenwahl ist möglich! Kindergärten und Spielgruppen sind herzlich eingeladen, unsere Räumlichkeiten und unser Konzept kennenzulernen. Wir kommen auch gerne in Ihre Einrichtung, um dort nach Absprache eine Kreativheit zu gestalten.

 

 

Ein Vormittag oder Projekt für Schulklassen

Die Kunstschule steht Schülern aller Altersklassen als Erlebnisort für Kunst und Kultur offen. Zu spezifischen Themen, die sich aus den aktuellen Curricula des Schulhalbjahres ergeben können, werden wir malen oder plastisch gestalten und intensiv in der Welt der Farben und Formen einsteigen. Auch eine Aktionseinheit oder ein Projekt ist möglich.

 

 

Projekttage für Schulklassen

Schul- Projekttage bieten die Möglichkeit, sich intensiv mit bestimmten Themen mit Materialien auseinanderzusetzen. Über den Materialfundus der Kunstschule kann das Erlebnisfeld der Schüler/innen zum üblichen Schultag ergänzt werden. Die Arbeitsformen können abgesprochen werden, vielfältige Themen auf ungewohnte Weise, an ungewohnten Orten intensiv werden. Auch die Durchführung der Projektwoche in der Schule unter Einbeziehung von Dozenten der Kunstschule ist möglich.

 

 

 

Vom Bild zur Plastik

Die Kunstschule bietet seit der Umgestaltung von Grundschulen in offene Ganztagsschulen für den Nachmittags-AG-Bereich ein bildnerisch-ästhetisches Kunst-Programm an: „Vom Bild zur Plastik.“ Ein spannendes Eintauchen in experimentelles Gestalten von der Malerei über die Collage bis zum Objektbau.

 

 

 

 

 

2/2016

Kunstreise ins Marta Herford

„Grün malen ist eine Herausforderung.“ (Thomas Huber) Grün steht als Symbolfarbe für Hoffnung, Heilung und Nachhaltigkeit – aber auch für Neid, Dekadenz und Gift. Was passiert, wenn wir grün sehen – und nicht etwa rot? In dieser ersten Ausstellung zu einer „störenden“ Farben stehen ihre Aktualität, ihr zeitgenössischen Funktionen und Bedeutungen im Mittelpunkt einer höchst anregenden Präsentation in der Kunsthalle Lingen. (Marta Magazin 2016)

 

MachMitMuseum Miraculum in Aurich

Denkt man an die Römerzeit, fallen einem sofort die Geschichten von Asterix und Obelix ein. Aber wie sah das Leben im alten Rohm wirklich aus? Diese Frage und noch viele weitere kann man sich in der Ausstellung miraculum ROMANUM selbst beantworten. Hier könnt ihr euch mit Tunika und Toga verkleiden, in verschiedene Rollen schlüpfen und die unterschiedlichen Stadtszenen erforschen. Als Sklavin oder Patrizier, Gladiator oder Bäckerin, Handwerker oder Marktfrau habt ihr die Möglichkeit die Taverne, das Wohnhaus, die Mietskaserne, das Forum, den Tempel oder das Theater zu entdecken und so vieles über das Leben in einer römischen Stadt vor 2000 Jahren zu erfahren.

 

2. landesweiter Kunstschultag am 11. Juni 2016 in Lingen

Am 11. und 12. Juni laden die Kunstschulen Niedersachsens zum zweiten Mal landesweit zum kreativen Austausch ein, zeigen fantasievolle Kunstwelten und informieren über ihre Arbeit. Die Ministerin für Wissenschaft und Kultur Dr. Gabriele Heinen-Kljajić hat auch in diesem Jahr wieder Schirmherrschaft für den Kunstschultag übernommen. Das diesjährige Thema Kunstschulen verbinden Welten ist Programm und repräsentiert das Profil der Kunstschulen, die in ihrer Praxis nicht nur die Vielfalt der Künste verbinden, sondern die mit den Künsten als Kommunikationsform auch Menschen und Partner zusammenbringen. Am 11. Juni öffnet darum auch die Kunstschule Lingen ihre Türen und präsentiert ihre Ausstellung Kreativ(Frei)tage 2016 und einem bunten und kreativen Programm für große und kleine Kunstschulfreunde, in welcher Art und Weise unsere Kunstschule Welten zu verbinden vermag.

 

Winterzauber

Zum sechsten Mal findet in diesem Jahr vom 2. – 4. Dezember der Winterzauber auf dem Universitätsplatz statt. Zu Kunst und Kultur, zauberhaften Attraktionen, kulinarischen Genüssen und stimmungsvoller Fenstermusik laden die Initiator/innen des Internationalen Kulturvereins von Frauen für Frauen e.V. Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro und dem Fachdienst Kultur der Stadt Lingen (Ems), der Lingener Frauenforum und dem LWT herzlich ein. Die Kunstschule beteiligt sich wieder mit täglichen Mitmachaktionen für Kinder an dem Programm.

 

 

 

Frühstück und Kreativität

Bei unserem Kreativ-Frühstück können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern in der Kunstschule frühstücken. Danach bieten wir einen bunten und spannenden Kreativkurs für ihre Kinder an, während Sie durch die Stadt bummeln oder bei uns in Ruhe das Frühstücksbuffet mit der zweiten Tasse Kaffee genießen.

 

 

 

Lingener Kinderbuchwoche

Auch dieses Mal beteiligt sich die Kunstschule Lingen wieder mit mehreren Angeboten und Aktionen an der Lingener Kinderbuchwoche, die unter dem Motto Unsere Welt ist bunt steht. So begleitet u.a. eine interaktive Ausstellung in unserem Haus, die in Kooperation mit der Fachschule St. Franziskus erarbeitet wird.

 

 

Lichterfest

Das Lichterfest der Kunstschule Lingen verwandelt den Universitätsplatz in diesem Jahr wieder in ein buntes Lichtermeer. Kreative Angebote für kleine und große Gäste vor und in der Kunstschule stehen diesmal unter dem Motto „Wunderwelt und Lichtgestalten“. Kinderpunsch, Kuchen und Stockbrot laden zu einem gemütlichen und funkelnden Novembernachmittag ein. Höhepunkt der Veranstaltung ist die feierliche Einweihung der diesjährigen Baumbeleuchtung.

 

 

 

Kunst und Kino

Anlässlich der Ausstellung „Eva Hesse – One More than One“ in der Hamburger Kunsthalle (29.11.2013 – 02.03.2014) dreht der Kölner Televisor Troika einen Dokumentationsfilm über Leben, Werk und Wirken von Eva Hesse. Ihre Lebensgeschichte, ihr außerordentlicher Erfoög in der kurzen Zeit ihres Wirkens und ihr früher Tod ließen sie zum Mythos werden.

 

Kreativer Vormittag für Kindergärten und Spielgruppen

Das Experimentieren mit verschiedenen Materialien gibt einen spannenden Einblick in die Welt der Farben und Formen – die Welt der „Kunst“. Eine spezifische Themenwahl ist möglich! Kindergärten und Spielgruppen sind herzlich eingeladen, unsere Räumlichkeiten und unser Konzept kennenzulernen. Wir kommen auch gerne in Ihre Einrichtung, um dort nach Absprache eine Kreativheit zu gestalten.

 

 

Projekttage für Schulklassen

Schul- Projekttage bieten die Möglichkeit, sich intensiv mit bestimmten Themen mit Materialien auseinanderzusetzen. Über den Materialfundus der Kunstschule kann das Erlebnisfeld der Schüler/innen zum üblichen Schultag ergänzt werden. Die Arbeitsformen können abgesprochen werden, vielfältige Themen auf ungewohnte Weise, an ungewohnten Orten intensiv werden. Auch die Durchführung der Projektwoche in der Schule unter Einbeziehung von Dozenten der Kunstschule ist möglich.

 

 

 

Ein Vormittag oder Projekt für Schulklassen

Die Kunstschule steht Schülern aller Altersklassen als Erlebnisort für Kunst und Kultur offen. Zu spezifischen Themen, die sich aus den aktuellen Curricula des Schulhalbjahres ergeben können, werden wir malen oder plastisch gestalten und intensiv in der Welt der Farben und Formen einsteigen. Auch eine Aktionseinheit oder ein Projekt ist möglich.

 

 

Mode – die Art sich zu kleiden, die Art sich auszudrücken

Kleidung dient uns nicht nur, um uns warm zu halten, sondern hilft uns zu zeigen, wer wir sind. An einem Vormittag machen wir Mode aus allem, außer Stoff! Wir wollen Gewohntes durchbrechen und hinterfragen, was wir über Kleidung von uns Preis geben, was wir über andere erfahren und wie bewusst und unbewusst in der Welt um uns herum damit gespielt wird. Ob Werbung oder Alltag, wir nehmen andere über ihre Kleidung wahr. Indem wir Outfits mit ungewohnten Materialien gestalten, wollen wir hinterfragen, kritisch beäugen und neu erfinden!

 

 

 

Ich selbst als Collage

Wir fertigen zwei Selbstporträts in der Art der Arbeiten des Künstlers Kurt Schwitters in Collage-Technik an. In dem ersten Kunstwerk stellst du dich selbst dar, indem du eine Collage aus deinen Hobbys, Interessen, Vorlieben und Eigenschaften erstellst. Für das zweite Selbstporträt suchst du dir ein anderes Land aus und stellst dir vor, du wärst dort aufgewachsen. Wie würde deine Collage nun aussehen?

 

 

 

 

1/2017

 

Kunstschulen bewegen

Am 11. Juni 2017 eröffnen wir im Rahnem des 3. Niedersächsischen Kunstschultages, der unter dem Motto „Kunstschulen bewegen“ stattfindet, unsere diesjährige Semesterausstellung im Wasserturm und in der Aktionsgalerie der Kunsthalle Lingen. Herzlich laden wir schon jetzt alle Kunstschulfreunde und Kunstschulfreundinnen ein.

 

 

 

Kunst und Kino

Wien, Anfang des 20. Jahrhunderts: Egon Schiele ist einer der meist diskutiertesten, radikalsten und originellsten Künstler seiner Zeit. Sein kreatives Schaffen wird inspiriert von schönen Frauen und dem pulsierenden Zeitgeist einer zu Ende gehenden Ära. Im Zentrum stehen dabei Schwester und erste Muse Gerti sowie die 17 jährige Wally, mit der ihn eine wahre, tiefe Liebe verbindet, die durch das Bild „Tod und Mädchen“ unsterblich geworden ist.

 

Winterzauber

Vom 2. – 4. Dezember 2017 findet der Winterzauber auf dem Universitätsplatz statt. Zu Kunst und Kultur, zauberhaften Attraktionen, kulinarischen Genüssen und stimmungsvoller Fenstermusik laden die Initiator/innen des Internationalen Kulturvereins von Frauen für Frauen e.V. Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro und dem Fachdienst Kultur der Stadt Lingen (Ems), der Lingener Frauenforum und dem LWT herzlich ein. Die Kunstschule beteiligt sich wieder mit täglichen Mitmachaktionen für Kinder an dem Programm.

 

 

 

 

Fachkraft Ästhetische Bildung

Seit 2014 bietet die Kunstschule Lingen ein Fortbildungsprogramm für Erzieher/innen an, welches sie zur „Fachkraft Ästhetische Bildung“ zertifiziert. Die Qualifizierung hat das Ziel, Erzieher/innen mit den vielfältigen Methoden der ästhetischen Bildung vertraut zu machen. Kooperationspartner sind das Ludwig-Windhorst-Haus und die Fachschule St. Franziskus für sozial und Heilpädagogik.

 

KunstZeit – Angebote für kreative Gruppen

Hatten Sie schon immer den Wunsch einmal kreativ zu sein? Wollten Sie schon immer einmal lernen wie man töpfert, zeichnet oder malt? In lockerer Atmosphäre lernen Sie in der Kunstschule Lingen einige Tickets dazu. Lassen Sie sich überraschen, welcheKreativität in Ihnen steckt. Etwas Neues mit Freunden und Gleichgesinnten auszuprobieren tut gut und macht Spaß. Jeder kann seinen individuellen Ausdruck entdecken und eigene Kunstwerke oder Gemeinschaftswerke erschaffen.

 

 

 

 

Geburtstag feiern in der Kunstschule

Das Geburtstagskind kann mit sinen Gästen bei uns in der Kunstschule zu spannenden Themen eine fantasievolle Geburtstagsfeier erleben, ganz nach Wunsch oder mit Überraschungsthema. Dieses Angebot kann auch als Familiengeburtstag mit einem gemeinsamen Kreativ-Angebot für Kinder und Erwachsene gestaltet werden.

 

 

 

Kreativer Vormittag für Kindergärten und Spielgruppen

Das Experimentieren mit verschiedenen Materialien gibt einen spannenden Einblick in die Welt der Farben und Formen – die Welt der „Kunst“. Eine spezifische Themenwahl ist möglich! Kindergärten und Spielgruppen sind herzlich eingeladen, unsere Räumlichkeiten und unser Konzept kennenzulernen. Wir kommen auch gerne in Ihre Einrichtung, um dort nach Absprache eine Kreativheit zu gestalten.

 

 

Projekttage für Schulklassen

Schul- Projekttage bieten die Möglichkeit, sich intensiv mit bestimmten Themen mit Materialien auseinanderzusetzen. Über den Materialfundus der Kunstschule kann das Erlebnisfeld der Schüler/innen zum üblichen Schultag ergänzt werden. Die Arbeitsformen können abgesprochen werden, vielfältige Themen auf ungewohnte Weise, an ungewohnten Orten intensiv werden. Auch die Durchführung der Projektwoche in der Schule unter Einbeziehung von Dozenten der Kunstschule ist möglich.

 

 

 

Ein Vormittag oder Projekt für Schulklassen

Die Kunstschule steht Schülern aller Altersklassen als Erlebnisort für Kunst und Kultur offen. Zu spezifischen Themen, die sich aus den aktuellen Curricula des Schulhalbjahres ergeben können, werden wir malen oder plastisch gestalten und intensiv in der Welt der Farben und Formen einsteigen. Auch eine Aktionseinheit oder ein Projekt ist möglich.

 

 

2/2017

 

Kunst im Wald

Vier Tage (vom 24.07. – 27.07.) verbringen wir damit, den Wald in einen Kunstwald zu verwandeln. Unterschiedliche Materialien inspirieren zum Bauen, Sägen, oder Malen. Ein Windspiel, welches im Baum hängt, kann sicher genauso farbenfroh überraschen wie eine bunte Stehle. Bringt bitte wetterfeste Arbeitskleidung und ein kleines Frühstück für unser Waldpicknick mit.

 

 

Apfel = Apfel? oder „A“ wie Apfel?

An drei Tagen (10.10. – 12.10.2017) in den Herbstferien experimentieren, forschen, malen, modellieren wir gemeinsam zum Thema Apfel. Auf der Suche nach dem Kern wollen wir die Frucht auseinandernehmen, sie auf individuelle Weise wieder zusammensetzen und dabei im ästhetischen Sinn den Duft, die Farbe, den Geschmack und seine Vielfältigkeit erleben. Auf einer gemeinsamen Exkursion werden Inspiration gefunden, Gemeinschafts- und Einzelarbeiten nach Ideen zu entwerfen und gestalten.

 

Digitale Sammelausstellung „Apfel im Quadrat“

Damit möglichst viele Menschen an dem Gemeinschaftsprojekt der emsländischen Kunstschulen ÄPFEL partizipieren können, starten wir eine Aktion für alle, die Lust haben, ÄPFEL kreativ mitzugestalten: Unter dem Titel „Apfel im Quadrat“ sammeln wir Bilder, Gemälde, Zeichnungen, Fotografien, Installationen, Skulpturen, … von und mit und aus Äpfeln … im Quadrat.

 

 

 

Kreativer Vormittag für Kindergärten und Spielgruppen

Das Experimentieren mit verschiedenen Materialien gibt einen spannenden Einblick in die Welt der Farben und Formen – die Welt der „Kunst“. Eine spezifische Themenwahl ist möglich! Kindergärten und Spielgruppen sind herzlich eingeladen, unsere Räumlichkeiten und unser Konzept kennenzulernen. Wir kommen auch gerne in Ihre Einrichtung, um dort nach Absprache eine Kreativheit zu gestalten.

 

 

Projekttage für Schulklassen

Schul- Projekttage bieten die Möglichkeit, sich intensiv mit bestimmten Themen mit Materialien auseinanderzusetzen. Über den Materialfundus der Kunstschule kann das Erlebnisfeld der Schüler/innen zum üblichen Schultag ergänzt werden. Die Arbeitsformen können abgesprochen werden, vielfältige Themen auf ungewohnte Weise, an ungewohnten Orten intensiv werden. Auch die Durchführung der Projektwoche in der Schule unter Einbeziehung von Dozenten der Kunstschule ist möglich.

 

 

 

Ein Vormittag oder Projekt für Schulklassen

Die Kunstschule steht Schülern aller Altersklassen als Erlebnisort für Kunst und Kultur offen. Zu spezifischen Themen, die sich aus den aktuellen Curricula des Schulhalbjahres ergeben können, werden wir malen oder plastisch gestalten und intensiv in der Welt der Farben und Formen einsteigen. Auch eine Aktionseinheit oder ein Projekt ist möglich.

 

 

Geburtstag feiern in der Kunstschule

Das Geburtstagskind kann mit sinen Gästen bei uns in der Kunstschule zu spannenden Themen eine fantasievolle Geburtstagsfeier erleben, ganz nach Wunsch oder mit Überraschungsthema. Dieses Angebot kann auch als Familiengeburtstag mit einem gemeinsamen Kreativ-Angebot für Kinder und Erwachsene gestaltet werden.

 

 

 

KunstZeit – Angebote für kreative Gruppen

Hatten Sie schon immer den Wunsch einmal kreativ zu sein? Wollten Sie schon immer einmal lernen wie man töpfert, zeichnet oder malt? In lockerer Atmosphäre lernen Sie in der Kunstschule Lingen einige Tickets dazu. Lassen Sie sich überraschen, welcheKreativität in Ihnen steckt. Etwas Neues mit Freunden und Gleichgesinnten auszuprobieren tut gut und macht Spaß. Jeder kann seinen individuellen Ausdruck entdecken und eigene Kunstwerke oder Gemeinschaftswerke erschaffen.

 

 

 

 

1/2018

 

„Hildegard, das dicke Huhn – hat vor Ostern viel zu tun …“

und wir auch! Gemeinsam wollen wir lustige, bunte, originelle und einzigartige Ideen mit euch ausbrüten. Mit viel Spaß und euren krativen Ideen werden wir die Osterwerkstatt erleben und gestalten.

 

 

 

 

Magisch Fotografie

Wir bauen Kameras aus Keksdosen, verwandeln Räume in große, begehbare Fotoapparate und mischen die Chemikalien für Bilder im schönsten Berliner Blau. Mit einfachsten Mitteln begeben wir uns auf Entdeckungsreise nach dem Zauber des „Zeichnen mit Licht“. Im Vordergrund stehen der Spaß am Experimentieren und des Erleben der fotografischen Grundlagen.

 

Sommer, Sonne, Wasser, Sand, Steine …

Ferienpass am und um das Speicherbecken Geeste. Land-art mit Wasser, Sand, Steinen, Wind und deiner Kreativität. Erleben, entdecken, sammeln, gestalten und und mit der Natur. Bauen, legen, malen, fotografieren, gemeinsam picknicken und eine schöne Zeit miteinander verbringen. Große und kleine Ideen entwickeln, gemeinsam, zu zweit und auch für dich zuhause.

 

 

Sommerwerkstatt

Drei Nachmittage in freie Natur werkeln, bauen und malen, Lasst euch durch die Natur inspirieren und nutzt Werkzeuge, Farbe, Holz und Ton aus dem Bauwagen, Wir treffen uns in wetterfester Arbeitskleidung und einem kleinen Picknick in der Tasche an der Baccumer Mühle.

 

 

Exkursion zur Apfelplantage und zum Neuhollandshof Clostermann

 Am 28.April 2018 begibt sich die Kunstschule Lingen auf „Apfel- Reise“. Den Exkursionsteilnehmern wird ein erlebnisreicher und nachhaltiger Tag zum Thema Apfel an einem ganz besonderen Ort geboten. Mit dem Bus geht die Fahrt zum überregional bekannten Apfelhof Clostermann in Wesel- Bislach. Wir werden ein vielseitiges Programm sowohl für Kinder als auch Erwachsene auf dem Apfelhof erarbeiten, um allen Teilnehmern die Möglichkeit zu geben, das Thema Apfel auf ganz besondere Art und Weise sowohl sinnlich als auch intellektuell und anschaulich zu erleben. Neben dem Programm, das auf jeden Fall eine Führung durch die Obstbaumwiesen beinhalten wird, wird eine ganz besondere Apfel-Mahlzeit mit Köstlichkeiten und Produkten aus eigener Produktion des Hofes angeboten. Die Exkursion ist auch für Menschen mit Behinderung geeignet.