Wichtige Hinweise der Kunstschule

 

Die Anmeldung verpflichtet

in jedem Fall zur Zahlung der Gebühr, wenn die Teilnahme nicht mindestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich abgesagt wird oder ein Ersatzteilnehmer gefunden wird. Sollte aus Krankheitsgründen oder anderen Gründen Ihre Teilnahme nicht möglich sein, berechtigt dies in keinem Fall die vereinbarte Kursgebühr nicht zu zahlen.

Es erfolgt keine Anmeldebestätigung!

Eine Benachrichtigung erfolgt nur bei nicht stattfindender Veranstaltung.

Zahlung der Kursgebühr durch Einzugsermächtigung!

Wir buchen die Kursgebühren zur Mitte des Semesters ab. Wir können die Gebühren auf Wunsch auch in Teilbeträgen abbuchen. Falls Sie eine Abbuchung nicht wünschen, bitten wir um Überweisung bzw. Barzahlung bis zum Kursbeginn. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr.

Kursgebühr

Kinder und Jugendliche bis unter 18 Jahren (solange sie in der Ausbildung sind) zahlen pauschal 2,00 € je Unterrichtsstunde, Erwachsene zahlen 2,50 € je Unterrichtsstunde. Kurse für Menschen mit Behinderung haben günstigere Berechnungsgrundlagen.

Materialkosten

Die Materialkostenpauschale beträgt 1,25 € je Unterrichtsstunde. Im Erwachsenenbereich entstehen bei bestimmten Materialien Mehrkosten nach Verbrauch, z.B. Ton, Speckstein etc. Sollten im Einzelfall eigene Materialien benutzt werden, entsteht auf jeden Fall eine Allgemeinpauschale.

Ermäßigungen

Wenn mehrere Kinder einer Familie unsere Kurse besuchen, ermäßigt sich die Kursgebühr für den zweiten um 20% und für jeden weiteren Kurs für Kinder und Jugendliche um 30%. Materialkosten sind für alle Kurse in voller Höhe zu zahlen (Materialkosten: 1 € pro 45 Min.)! Die angegebenen Kosten im Programm beinhalten die Kursgebühr und Materialkosten. Diese Regelung gilt auch für Wochenendkurse und Projekte, allerdings nicht in Verbindung mit den laufenden Kursen.

Ebenfalls können wir in speziellen Fällen weitere Ermäßigungen ermöglichen. Sprechen Sie uns bitte an.

Haftung

Die Teilnehmer/innen besuchen die Angebote der Kunstschule Lingen auf eigene Gefahr. Mit der Anmeldung wird anerkannt, dass die Kunstschule Lingen bei Unfällen, Sachschäden oder Eigentumsverlust keine Haftung übernimmt. Ersatzpflichtig ist die eigene Versicherung des/der Teilnehmer/in bzw. der Eltern.
Bitte sorgen sie für einfache “Werkstattkleidung”, da wir für Flecken o.ä. auf der Kleidung und Haut nicht haften.

Veröffentlichung von Fotos (Bildrechte und Datenschutz)

Mit der Anmeldung erteilen Sie unwiderruflich Ihre Einwilligung, dass Fotos von Personen und Kunstwerken zu Werbezwecken des Kunstvereins unentgeldlich und zeitlich unbegrenzt genutzt werden können. Die weitergabe von Adressen oder Informationen an Dritte außerhalb der Kunstschule findet nicht statt.

Kursausfall

Sollte ein Kurs aus wichtigen Gründen oder durch Feiertage bedingt nicht stattfinden können, wird der ausgefallene Tag nachgeholt. Wenn ein/e Kursleiter/in durch Krankheit oder andere wichtige Gründe für einen längeren Zeitraum oder einen ganzen Kurs nicht zur Verfügung steht, stellt die Kunstschule eine/n Ersatzkursleiter/in. Wenn ein Kurs ganz ausfällt, z.B. wegen zu geringer Beteiligung, wird nach Möglichkeit eine Woche vor Kursbeginn telefonisch oder schriftlich abgesagt. Evtl. gezahlte Gebühren werden dann zurückerstattet.

Ferien

Sommerferien:          von 23.6. bis 3.8.2016
Herbstferien:             von 04.10. bis 15.10.2016
Weihnachtsferien:   von 21.12.2016 bis 6.1.2017

Während der Schulferien und an schulfreien Tagen finden keine Kurse statt; es sei denn, es bestehen innerhalb eines Kurses interne Absprachen. Diese Regelung gilt auch für schulfreie Tage z.B. wegen Eis- und Schneeglätte. Wochenendkurse und besondere Projekte sind davon nicht betroffen.

Kursräume der Kunstschule

in Lingen:          „Alte Lateinschule“ am Universitätsplatz sowie
in Baccum:       Baccumer Mühle und ev.-ref. Gemeindehaus
in Emsbüren:  Waldschule Leschede
in Spelle:           Wöhle-Hof

Parkmöglichkeiten

Tiefgaragen am Pferdemarkt, Marktplatz und Krankenhaus. Auf dem und um den Universitätsplatzbesteht absolutes Parkverbot.

 

 

Keine Gewähr für Termine und Preise. Bei Fehlern werden Sie vor Kursbeginn benachrichtigt.
Mit einer Anmeldung werden diese allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kunstschule anerkannt.